Zum Hauptinhalt springen

DIGITAL@School beeindruckte mit weiteren Workshop junge Talente

03.02.2024 DIGITAL@School beeindruckte mit einem weiteren Workshop die jungen Talente des Eppsteiner Kids und Freunde e.V. und besuchte die Mitglieder erneut. Diesmal brachten sie die kleinen Ozobots mit und es wurde nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch jede Menge Spa├č und kreative Energie freigesetzt. ­čÜÇ

Wieder einmal durften wir Kindern zeigen wie spannend kleine Roboter sein k├Ânnen und wo sie schon ├╝berall Anwendung finden.


Was sind Roboter? Auf diese Frage haben Kinder sehr viele kreative und wirklich gute Antworten und wissen schon wo sie ├╝berall im Alltag im Einsatz sind. Von der Autoherstellung bis hin zum hausinternen Saugroboter konnten sie alles benennen.

Zu verstehen wann ein Roboter was macht und warum, dass kann man Kindern sehr lustig mit den kleinen Ozobots beibringen. Anhand von Farbcodes, welche die Kinder zeichnen m├╝ssen, macht der Ozzi nur dann das was er soll, wenn die Codes stimmen und sauber gezeichnet sind. Somit lernen die Kinder nicht nur, dass Farbcodes den Ozzi zum laufen bringen, sondern auch das sie sehr genau und feinmotorisch arbeiten m├╝ssen, damit der Ozzi auch versteht was er tuns soll.

Und wer glaubt, dass Kinder die nicht so gut zeichnen k├Ânnen dann aufgeben, weit gefehlt. Gerdade diese Kinder strengen sich besonders an und geben ihr Bestes, damit der Ozzi die Codes auch lesen kann. Und so lernen sie spielerisch und verbessern gleichzeitig ihre Feinmotorik. Wer also sagt, Robobtik und Digitalisierung sind schlecht f├╝r die manualle Arbeit auf dem Blatt oder f├╝r die feinmotirische und schreibende Arbeit, der sollte sich die kleinen Ozzis mal anschauen und auch Kinder die nicht gern malen werden auf einmal zu neugierigen kleinen Forschern.

LinkedIN Post

Hast du Fragen?